Schlagwort-Archive: Literatur

Schafberg 1911 – Eine Choreographie der Wolken

Das Theaterprojekt Schafberg 1911 ist eine inszenierte Zukunftsphantasie, eine Performance, welche am Abgrund des Berges spielt. Der Künstler Hubert Lepka erzählt mithilfe eines sechsköpfigen Schauspieler*innen Ensembles die Geschichte einer versuchten Mondfahrt und entführt damit in eine Vergangenheit, welche nie statt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Audio, Startseite | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Schafberg 1911 – Eine Choreographie der Wolken

Malaysia. Oder das Innere der Dinge

  1. Als ich in Kuala Lumpur am Balkon stand und meine Augen die Stadt berührten, da erkannte ich mit einem mal, dass unsere Vorstellung von Zeit eine Illusion ist und vielmehr alles wie parallele Wellen ineinander fließt. Wortlos vermengten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Malaysia. Oder das Innere der Dinge

Abschied-Neubeginn

Als die Abendsonne ein Fenster öffnete und sich der Nachmittag ins hellblaue Eis neigte, da glänzten die Wolken, der Sonne zugeneigt, in zartem Orange und zogen dunkle unheilvolle Bäuche übers Land. Ich vernahm den neuen Ton und erkannte Varianten des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lyrik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Genosse Iwan Zeppezauer

[audio:http://maitau.xaok.org/wp-content/uploads/2011/04/RLR-Genosse-Iwan-Zeppezauer.mp3|titles=RLR – Genosse Iwan Zeppezauer] M. Friedwagner im Gespräch mit dem Innviertler Mundartdichter Hans Kumpfmüller über sein Buch: „Genosse Iwan Zeppezauer – Vergessene Österreicher“. Ein Gespräch über die Auswanderer des Jahres 1775 – Holzknechte aus dem Salzkammergut, die in die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Audio | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Seeschreiber Peter Wawerzinek

[audio:http://maitau.xaok.org/wp-content/uploads/2011/04/Sommergespräch-mit-Seeschreiber-Peter-Wawerzinek.mp3|titles=Sommergespräch mit Seeschreiber Peter Wawerzinek] Peter Wawerzinek hieß der Wolfgangsee-Schreiber im Jahr 2007. Der Literat aus Norddeutschland befand sich während der Sommermonate in St. Wolfgang und verfasste das Tagebuch „Mein Salzkammergut“. Im Gespräch mit Mario Friedwagner sprach er über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Audio | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar